Tagged: Trekkingreisen

Reise: 1283556
Senecien auf dem Southern Circuit 2022 | Erlebnisrundreisen.de
die nächsten Termine
23.12.2022 3255 €
guaranteed 29.01.2023 3295 €
guaranteed 24.02.2023 3345 €
05.08.2023 3425 €
07.10.2023 3345 €

Teilnehmer: 2 - 12
Karte ansehen

  • Tansania
  • Tansania – Kilimanjaro Machame-Route mit Karanga Camp – Fester Termin Die landschaftlich schönste Route in 7 Tagen

    Natur und Höhe atemberaubend – die Route anspruchsvoll und abwechslungsreich. Die Machame-Route hat sich in den vergangenen Jahren zur beliebtesten Route am Kilimanjaro etabliert. Die Erfolgschancen den Uhuru Peak zu erreichen sind dank des Höhenprofils sehr gut. Durch dichten Regenwald starten wir das Abenteuer Kilimanjaro. Moos hängt von den Bäumen, am Wegrand leuchtet das Kilimanjaro-Springkraut und über unseren Köpfen springen Mantelaffen in den dichten Baumwipfeln umher. Nebel zieht hinauf in die mystischen Moorlands, wo die berühmten Riesensenecien bis in einer Höhe von 4.500 m wachsen. Nach der technisch einfachen Kraxelei an der Great Barranco Wall werden wir mit einem einmaligen...

    Reise: 1283553
    Akklimatisierungswanderung 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    02.04.2023 2195 €
    02.09.2023 2195 €

    Teilnehmer: 2 - 10
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Kikeleva-Route – Wunschtermin Die Überschreitung von Nord nach Süd

    Auf dieser abwechslungsreichen und wenig frequentierten Route wandern wir auf Hausers geschichtsträchtigen Spuren zum höchsten Punkt Afrikas. Im Jahr 1990 hat Firmeninhaber Manfred Häupl die Nord-Süd Überschreitung über die Kikeleva-Route entdeckt und für Hauser-Kunden (und alle anderen) erschlossen. Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort wurde die nötige Infrastruktur entlang der Route geschaffen und die damals verfallene School Hut wieder aufgebaut. Wir lernen die vielfältigen Landschaftsformen des Kilimanjaro so intensiv wie auf keiner anderen Route kennen: die trockene Nordseite mit dem Gipfelziel immer vor Augen, den bizarr geformten Mawenzi aus nächster Nähe, den kargen, vulkanischen Gipfelbereich mit seinen immer noch mächtigen...

    Reise: 1188924
    Ziel immer vor Augen_2 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    24.12.2022 2875 €
    18.02.2023 3195 €
    30.07.2023 3075 €
    24.12.2023 3075 €
    10.02.2024 2995 €

    Teilnehmer: 2 - 12
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Kikeleva-Route Gruppenreise inkl. Flug Die Überschreitung von Nord nach Süd, Abstieg via Mweka-Route

    Auf dieser Route wandern wir sozusagen auf Hausers geschichtsträchtigen Spuren am Kilimanjaro. Im Jahr 1990 hat Geschäftsführer Manfred Häupl die Nord-Süd Überschreitung über die Kikeleva-Route erkundet und erschlossen. Mittlerweile ist die auch als Rongai-Route bekannte Besteigungsvariante fest etabliert. Wenige Kilometer von der kenianischen Grenze entfernt, starten wir unsere Kilimanjaro-Überschreitung von Nord nach Süd. Affen springen über uns in den Ästen herum und vielleicht sehen wir sogar Elefanten und Büffel zu Beginn unseres Trekkings. Ab dem 1. Camp haben wir die mächtigen Gipfel des Kibo und Mawenzi meist vor Augen. In nördlicher Richtung können wir weit ins kenianische Hochland bis zum...

    Reise: 1128970
    Mgoun Tal 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    03.06.2023 1195 €
    12.08.2023 1195 €
    14.10.2023 1195 €

    Teilnehmer: 6 - 14
    Karte ansehen

  • Marokko
  • Marokko – Einsame Pfade im Mgoun-Massiv Trekkingreise mit Überschreitung des Jebel Mgoun

    Zwischen steilen, teils über hundert Meter hohen Felswänden durchwandern wir die spektakuläre Mgoun-Schlucht. Wir stapfen knöcheltief durchs erfrischend kühle Wasser, das über tausende Jahre diese teils dramatisch enge Schlucht geformt hat. Schließlich öffnet sich das Tal und Oleander säumt den immer grüner werdenden Weg bis zum Tal der Rosen.Der Hohe Atlas bietet viele bekannte Routen. Einen weitaus ruhigeren, jedoch nicht minder spektakulären Teil des Gebirgszugs lernen wir bei dieser Reise kennen. Ausgangspunkt unseres Trekkings ist das ursprüngliche und fruchtbare Ait Bouguemez-Tal. Wir folgen Maultierpfaden, wandern durch verschlafene Berberdörfer inmitten grüner Felder und nähern uns so langsam dem Außenseiter unter Marokkos...

    Reise: 1129000
    Trekking im Wüstentakt 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    23.12.2022 1645 €
    26.12.2022 1645 €
    19.02.2023 1585 €
    26.02.2023 1635 €
    guaranteed 05.03.2023 1595 €

    Teilnehmer: 6 - 14
    Karte ansehen

  • Marokko
  • Marokko – Marokkanisches Kaleidoskop Trekkingreise durch die vier Königsstädte mit Kameltrekking in der Wüste

    Marokkos Königsstädte sind Orient pur: prunkvoll dekorierte Paläste, mit Stuck verzierte Koranschulen und Karawansereien vergangener Tage. Wir schlendern über quirlige, farbenfrohe Basare, die unsere Sinne betören. Eselshufen klappern durch die engen Gassen der verwinkelten Altstadt, wir springen lieber aus dem Weg und machen den Händlern und ihren Tieren Platz. Handwerker in langen Gewändern klopfen riesige Kupferkessel. Wir besichtigen die römischen Ausgrabungen von Volubilis, die als die bedeutendsten römischen Freilegungen in Marokko gelten. Durch schattige Zedernwälder überqueren wir die Ausläufer des Hohen Atlas, fahren vorbei an großflächigen Palmenoasen und erreichen bei Merzouga die Ausläufer der Sahara. Beim viertägigen Wüstentrekking durchwandern wir...

    Reise: 1129231
    Morgenstimmung an den Horombohuetten Kilimanjaro 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    26.12.2022 2725 €
    guaranteed 17.02.2023 2955 €
    15.07.2023 2995 €
    19.08.2023 2995 €
    16.09.2023 2995 €

    Teilnehmer: 2 - 12
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Marangu-Route – Fester Termin Die „Leichte“ mit den Hütten

    Wer den Kilimanjaro besteigen möchte, muss nicht unbedingt im Zelt übernachten! Bei dieser Reise nutzen wir die einfachen Mehrbetthütten entlang der Marangu-Route. Der Auf- und Abstieg erfolgt auf dem gleichen, abwechslungsreichen Weg durch alle Vegetationszonen. Der Besucherstrom ist durch die Nationalparkbehörde limitiert, es erwarten uns also keine Menschenmassen. Anfangs wandern wir durch saftig-grünen, dichten Regenwald in dem verschiedene Affenarten heimisch sind. Der Bewuchs wird allmählich weniger, wenn wir die Heide- und Moorlandschaft erreichen. Hier wachsen die berühmten, endemischen Kilimanjaro-Senecien. Bis zur Horombo Hütte ist es nicht mehr weit. Dort übernachten wir zweimal auf 3.700 m Höhe und machen einen Tagesausflug...


  • Tansania
  • Kilimanjaro Marangu-Route – Wunschtermin Die „Leichte” mit den Hütten

    Die Marangu-Route gilt als leichteste Route auf den Kilimanjaro, was aber nicht heißt, dass es ein Spaziergang wird. Es handelt sich bei der Tour um ein anspruchsvolles Bergtrekking. Die Schwierigkeitsabstufungen der verschiedenen Routen sind lediglich Nuancen. Die Höhe des Gipfels bleibt immer gleich und sollte mit knapp 6.000m nicht unterschätzt werden. Der große Vorteil dieser Route ist, dass wir die ganze Zeit über in gut ausgebauten Hütten übernachten. In der Horombo Hütte schlafen wir zweimal und unternehmen einen Exkurs zu den Zebra Rocks, der unserer Höhenanpassung sehr dienlich ist. Wir bieten Ihnen perfekt organisierte, frei wähl- und kombinierbare Bausteinprogramme zu...

    Reise: 1129222
    Die Sonne geht über dem Third Cave Camp auf 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    23.12.2022 3350 €
    21.01.2023 3495 €
    guaranteed 11.02.2023 3695 €
    02.07.2023 3625 €
    23.07.2023 3625 €

    Teilnehmer: 2 - 12
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Lemosho-Route (Northern Circuit) – Fester Termin Die unberührte, stillste und längste Route

    Auf dem Northern Circuit erleben wir wie unsagbar schön der Klang von Stille sein kann. Vielleicht sind wir mit unserer Begleitmannschaft hier ganz alleine unterwegs. Wer hätte gedacht, dass man am Kilimanjaro noch echte Bergeinsamkeit finden kann? Wir schlüpfen aus unseren Zelten und genießen die morgendliche Szenerie. Die Sonne taucht die karge Vegetation allmählich in warmes Licht. In Richtung Norden erstreckt sich ein endloses Wolkenmeer über der kenianischen Savanne. In südlicher Richtung haben wir unser Ziel, den mächtigen Aufbau des Kibo, vor Augen. Eine friedliche, verschlafene Ruhe liegt über dem Pofu Camp auf dem einsamen Northern Circuit, der sich nordseitig...

    Reise: 1000661
    Karte Reise Jordanien Auf den Spuren der Nabatäer 2022/23
    die nächsten Termine
    24.12.2022 2790 €
    01.04.2023 3190 €
    20.05.2023 2990 €
    09.09.2023 2990 €
    14.10.2023 3040 €

    Teilnehmer: 6 - 12
    Karte ansehen

  • Jordanien / Reisen
  • Jordanien 14 Tage Zu Fuß durch das ostjordanische Bergland: Vom Beduinendorf Dana in die Felsenstadt der Nabatäer Petra 2022 / 2023- Auf den Spuren der Nabatäer

    Diese aktive Entdeckerreise kombiniert die schönsten Trekkingregionen des haschemitischen Königreichs Jordanien mit den kulturellen Höhepunkten des Landes. Bad im Toten Meer – Trekking im Jordantal bis nach Petra Den Auftakt bilden der Besuch in Jerash, eine der besterhalten römischen Städte weltweit sowie ein Abstecher zum tiefsten Punkt der Erde, dem Toten Meer. Auf Hirtenpfaden trekken Sie anschließend vom Beduinendorf Dana durch das wilde Jordantal bis zur antiken Felsenstadt Petra. Auf diesem 4-tägigen Trekking durchqueren Sie verschiedene Vegetationszonen des Hochlandes und bekommen außerdem einen Einblick in die Lebensgewohnheiten der hier lebenden Beduinen. Vom Opferplatz aus in Petra beeindruckt das einmalige Panorama...

    Reise: 1181648
    204339_th 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    06.02.2023 3995 €
    31.07.2023 3995 €

    Teilnehmer: 4 - 10
    Karte ansehen

  • Uganda
  • Uganda – Ruwenzori Margherita Peak, 5109 m – höchster Punkt der Mondberge Anspruchsvolle Gipfelbesteigung an der Grenze von Uganda und Kongo

    Die Mondberge in Uganda mit ihrer einzigartigen Pflanzenwelt erwarten uns. Der Reiz dieses Rundtrekkings am Ruwenzori beschränkt sich nicht nur auf ein exotisches Gipfelerlebnis! Wir werden von einer Mannschaft begleitet, die das Gepäck und die Ausrüstung trägt. Der Weg führt durch hohes Elefantengras, üppige Strauch- und Farnlandschaft am Mbuku-Fluss entlang bis zur Nyabitaba-Hütte. Durch dichten Wald und über Bäche steigen wir das Bujuku-Tal weiter hinauf. Meterhohe Farnbäume, Riesensenecien und Orchideen säumen den Weg. Johanniskraut oder Lobelien, die in unseren Breiten gerade 50 cm hoch werden, wachsen am Ruwenzori zu Baumriesen heran. Diesen „Gigantismus“ führt die Hochgebirgsforschung auf die großen Niederschlagsmengen,...