Category: Sudan

Reise: 1000755
Karte Reise Sudan Schatzkammer der Pharaonen 2020/2021
die nächsten Termine
16.11.2020 2540 €
21.12.2020 2690 €
01.02.2021 2590 €
01.03.2021 2540 €
22.03.2021 2540 €

Teilnehmer: 6 - 12
Karte ansehen

  • Reisen / Sudan
  • Sudan 14 Tage Alle Höhepunkte des Sudans: Abenteuerreise zu den Pyramiden, Tempeln und Palästen des antiken Nubien 2020/21- Schatzkammer der Pharaonen

    Willkommen im „Nubischen Königreich“. Kommen Sie mit uns auf eine faszinierende Zeitreise entlang des Nils – der Lebensader des Sudan. Vom antiken Nubien ins legendäre Goldland Kusch Wandeln Sie auf den Spuren früherer Hochkulturen und entdecken Sie die abwechslungsreiche nubische Wüstenlandschaft. Über drei Jahrtausende herrschten die Pharaonen im alten Ägypten und hinterließen zahlreiche eindrucksvolle Zeugnisse. Das antike Nubien reichte vom 1. Nilkatarakt bis weit nach Süden. Im legendären Goldland Kusch, auf dem Gebiet des heutigen Sudan, vertrieben um 900 v. Chr. schwarzafrikanische Fürsten die ägyptischen Herrscher und errichteten ein Imperium, das zeitweilig bis zum Nildelta reichte. Spektakuläre Pyramidenfelder, prachtvolle Grabkammern...

    Reise: 992920
    Nubien – Sudan deutschsprachig gefuehrte Studienreisen 2020  | Erlebnisreisen-Afrika.de
    die nächsten Termine
    15.11.2020 5590 €
    20.12.2020 5490 €

    Teilnehmer: -
    Karte ansehen

  • Ägypten / Sudan
  • Nubien – Sudan ExpeditionsStudienreise 2020 : 14 Tage Rundreise Nubien – Sudan – im Reich der Schwarzen Pharaonen

      Menschenleere Pyramidenfelder, vom Sand konservierte Tempel, Relikte einer vergessenen Hochkultur, eine Anmutung von Abenteuer. Im Land der Schwarzen Pharaonen schlummern atemberaubende Kulturschätze. Entdecken Sie auf dieser Studienexpedition durchs historische Nubien archäologische Highlights wie die Ausgrabungen um den heiligen Berg Dschebel Barkal und die Spitzpyramiden der antiken Stadt Meroe. Von Ägypten aus wollen wir uns dieser versunkenen Welt am Nil nähern. Doch ganz so abseits wie noch vor zehn Jahren liegen die Stätten einstiger Macht nicht mehr: Brücken und Asphalt zeugen auch im Sudan vom Fortschritt durch Öldollars, dem die Konflikte in der islamischen Welt und im Südsudan wenig anhaben...

    icon-deutsch