Tagged: Bergsteigen

Reise: 1129231
Morgenstimmung an den Horombohuetten Kilimanjaro 2022 | Erlebnisrundreisen.de
die nächsten Termine
guaranteed 27.07.2024 3625 €
07.09.2024 3495 €
25.12.2024 3750 €
23.02.2025 3425 €
16.03.2025 0 €

Teilnehmer: 2 - 12
Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Marangu-Route – Fester Termin Die „Leichte“ mit den Hütten

    Wer den Kilimanjaro besteigen möchte, muss nicht unbedingt im Zelt übernachten! Bei dieser Reise nutzen wir die einfachen Mehrbetthütten entlang der Marangu-Route. Der Auf- und Abstieg erfolgt auf dem gleichen, abwechslungsreichen Weg durch alle Vegetationszonen. Der Besucherstrom ist durch die Nationalparkbehörde limitiert, es erwarten uns also keine Menschenmassen. Anfangs wandern wir durch saftig-grünen, dichten Regenwald in dem verschiedene Affenarten heimisch sind. Der Bewuchs wird allmählich weniger, wenn wir die Heide- und Moorlandschaft erreichen. Hier wachsen die berühmten, endemischen Kilimanjaro-Senecien. Bis zur Horombo Hütte ist es nicht mehr weit. Dort übernachten wir zweimal auf 3.700 m Höhe und machen einen Tagesausflug...

    Reise: 1283551
    Zeltcamp am Kilimanjaro 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    12.09.2024 2950 €
    30.09.2024 2950 €

    Teilnehmer: 2 - 12
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Lemosho-Route (Northern Circuit) – Wunschtermin Die unberührte und längste Route

    Wir erklimmen den Kilimanjaro über die einsamste aller Routen. Auf dem Northern Circuit, der sich nordseitig um den Kibo windet, sind wir mit unserer Begleitmannschaft vielleicht ganz alleine unterwegs. Die nördlichen Eisfelder am Kraterrand thronen hoch über dem Weg. Wir lernen den unberührten Westen, sowie die stille Nordseite und den grünen Süden des Kilimanjaro kennen. Auf dieser Route haben wir 8 Tage, den Kilimanjaro intensiv zu erleben und uns an die Höhe zu gewöhnen, so viel Zeit nehmen sich die Wenigsten. Das Auf und Ab bietet die bestmögliche Akklimatisierung, ist aber konditionell fordernd. Ein einsames und einzigartiges Bergabenteuer erwartet uns!...

    Reise: 1283552
    Horombo Hütten am Kilimanjaro_2 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    22.12.2024 2250 €
    12.07.2024

    Teilnehmer: 2 - 12
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Marangu-Route – Wunschtermin Die „Leichte” mit den Hütten

    Die Marangu-Route gilt als leichteste Route auf den Kilimanjaro, was aber nicht heißt, dass es ein Spaziergang wird. Es handelt sich bei der Tour um ein anspruchsvolles Bergtrekking. Die Schwierigkeitsabstufungen der verschiedenen Routen sind lediglich Nuancen. Die Höhe des Gipfels bleibt immer gleich und sollte mit knapp 6.000m nicht unterschätzt werden. Der große Vorteil dieser Route ist, dass wir die ganze Zeit über in gut ausgebauten Hütten übernachten. In der Horombo Hütte schlafen wir zweimal und unternehmen einen Exkurs zu den Zebra Rocks, der unserer Höhenanpassung sehr dienlich ist. Wir bieten Ihnen perfekt organisierte, frei wähl- und kombinierbare Bausteinprogramme zu...

    Reise: 1283554
    Senecien auf dem Southern Circuit 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    30.09.2024 2750 €

    Teilnehmer: 2 - 10
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Machame-Route mit Karanga Camp – Wunschtermin Die landschaftlich Schönste in 7 Tagen

    Farngewächse und rot-orange leuchtendes Kilimanjaro-Springkraut säumen den Weg, den Sie zum dichten Urwald hinaufsteigen. Bäume und Farne werden größer, riesige wuchernde Wurzeln machen den Pfad abwechslungsreich. Ein Bach rauscht in der Nähe und vielleicht springen in den Baumwipfeln Mantelaffen über Sie hinweg. Durch die oft nebligen, mystisch anmutenden Moorlandschaften geht es weiter, hier wachsen die berühmten Senecien. Die Vegetation wird zusehends karger. Nicht zuletzt wegen der überwältigenden Kulisse des Kibo gilt die Machame-Route als die landschaftlich Schönste am Kilimanjaro. Diese Route ist allerdings auch anspruchsvoller, als andere. Stellen Sie sich auf steiles, rutschiges Gelän­de, Gegenanstiege und eine technisch unschwierige Kletterpassagen...

    Reise: 1251567
    Senecien auf dem Southern Circuit 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    30.09.2024 2750 €

    Teilnehmer: 2 - 10
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Kilimanjaro Machame-Route mit Karanga Camp – Wunschtermin Die landschaftlich Schönste in 7 Tagen

    Farngewächse und rot-orange leuchtendes Kilimanjaro-Springkraut säumen den Weg, den Sie zum dichten Urwald hinaufsteigen. Bäume und Farne werden größer, riesige wuchernde Wurzeln machen den Pfad abwechslungsreich. Ein Bach rauscht in der Nähe und vielleicht springen in den Baumwipfeln Mantelaffen über Sie hinweg. Durch die oft nebligen, mystisch anmutenden Moorlandschaften geht es weiter, hier wachsen die berühmten Senecien. Die Vegetation wird zusehends karger. Nicht zuletzt wegen der überwältigenden Kulisse des Kibo gilt die Machame-Route als die landschaftlich Schönste am Kilimanjaro. Diese Route ist allerdings auch anspruchsvoller, als andere. Stellen Sie sich auf steiles, rutschiges Gelän­de, Gegenanstiege und eine technisch unschwierige Kletterpassagen...

    Reise: 1128970
    Mgoun Tal 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    27.07.2024 1625 €
    05.10.2024 1450 €
    13.06.2025 0 €
    02.08.2025 0 €
    03.10.2025 0 €

    Teilnehmer: 6 - 12
    Karte ansehen

  • Marokko
  • Marokko – Einsame Pfade im Mgoun-Massiv Trekkingreise mit Überschreitung des Jebel Mgoun

    Zwischen steilen, teils über hundert Meter hohen Felswänden durchwandern wir die spektakuläre Mgoun-Schlucht. Wir stapfen knöcheltief durchs erfrischend kühle Wasser, das über tausende Jahre diese teils dramatisch enge Schlucht geformt hat. Schließlich öffnet sich das Tal und Oleander säumt den immer grüner werdenden Weg bis zum Tal der Rosen. Der Hohe Atlas bietet viele bekannte Routen. Einen weitaus ruhigeren, jedoch nicht minder spektakulären Teil des Gebirgszugs lernen wir bei dieser Reise kennen. Ausgangspunkt unseres Trekkings ist das ursprüngliche und fruchtbare Ait Bouguemez-Tal. Wir folgen Maultierpfaden, wandern durch verschlafene Berberdörfer inmitten grüner Felder und nähern uns so langsam dem Außenseiter unter...

    Reise: 1129005
    Wechselspiel der Farben beim Trekking im Hohen Atlas 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    guaranteed 22.06.2024 1785 €
    25.08.2024 1995 €
    22.09.2024 1875 €
    28.07.2024 1995 €
    23.05.2025 0 €

    Teilnehmer: 6 - 12
    Karte ansehen

  • Marokko
  • Marokko – Viertausender des Hohen Atlas Trekkingreise mit anspruchsvoller Überschreitung des Hohen Atlas

    Wir wandern auf wenig begangenen Pfaden durch terrakottafarbene Berberdörfer und begegnen Nomaden und ihren Schafherden auf den Hochweiden. Der Blick auf den ersten Viertausender eröffnet sich, der einsame Jebel Iferouane hat es mit 4.001 m gerade so in die Reihe der Viertausender geschafft. Wie ein smaragdfarbenes Juwel ruht der Ifni-See inmitten der wilden Gebirgskulisse und lädt zu einem erfrischenden Bad nach der Wanderung ein. Bis wir zum krönenden Abschluss den Toubkal-Nationalpark erreichen, sind wir bereits gut akklimatisiert. Nun können wir den Toubkal (4.167 m), sowie den Ouanoukrim mit seinem Doppelgipfel Timesguida (4.089 m) und Ras Ouanoukrim (4.070 m) besteigen. Es...

    Reise: 1128977
    Ausblick von Imlil in den Hohen Atlas 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    22.06.2024 1295 €
    10.08.2024 1495 €
    24.08.2024 1495 €
    guaranteed 28.09.2024 1345 €
    13.07.2024 1495 €

    Teilnehmer: 6 - 12
    Karte ansehen

  • Marokko
  • Marokko – Faszination Toubkal Trekkingreise zum höchsten Berg Nordafrikas mit Besuch von Marrakech

    Auf zum höchsten Gipfel Nordafrikas! Hochweiden, tiefe Schluchten und die gezackten Kämme mehrerer 4.000er prägen den Toubkal-Nationalpark. Unsere Route führt uns durch ein Nebental. Wir starten in einem kleinen Berberdorf, dessen Lehmhäuser sonnenbestrahlt am Hang kleben. Wenige Tage später, mittlerweile gut an die Höhe angepasst, starten wir frühmorgens im Licht der Stirnlampen die Gipfeletappe. Kurze Zeit später eröffnet sich uns im Morgenlicht die Fernsicht auf die Gipfel des Hohen Atlas: Das ist echtes Trekkingerlebnis! Die knapp 1.000 Höhenmeter vom Basislager zum Gipfel überwinden wir in ca. 4 Stunden. Nach der anstrengenden, aber technisch einfachen Besteigung stehen wir auf dem Djebel...

    Reise: 1181648
    204339_th 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    29.07.2024 3995 €
    03.02.2025 3995 €
    28.07.2025 3995 €

    Teilnehmer: 4 - 10
    Karte ansehen

  • Uganda
  • Uganda – Ruwenzori Margherita Peak, 5109 m – höchster Punkt der Mondberge Anspruchsvolle Gipfelbesteigung an der Grenze von Uganda und Kongo

    Die Mondberge in Uganda mit ihrer einzigartigen Pflanzenwelt erwarten uns. Der Reiz dieses Rundtrekkings am Ruwenzori beschränkt sich nicht nur auf ein exotisches Gipfelerlebnis! Wir werden von einer Mannschaft begleitet, die das Gepäck und die Ausrüstung trägt. Der Weg führt durch hohes Elefantengras, üppige Strauch- und Farnlandschaft am Mbuku-Fluss entlang bis zur Nyabitaba-Hütte. Durch dichten Wald und über Bäche steigen wir das Bujuku-Tal weiter hinauf. Meterhohe Farnbäume, Riesensenecien und Orchideen säumen den Weg. Johanniskraut oder Lobelien, die in unseren Breiten gerade 50 cm hoch werden, wachsen am Ruwenzori zu Baumriesen heran. Diesen „Gigantismus“ führt die Hochgebirgsforschung auf die großen Niederschlagsmengen,...

    Reise: 1283542
    Mount Meru 2022 | Erlebnisrundreisen.de
    die nächsten Termine
    10.01.2025 1295 €

    Teilnehmer: 2 - 12
    Karte ansehen

  • Tansania
  • Tansania – Mount Meru (Reiseverlängerung) Interessante Bergbesteigung durch alle Vegetationszonen und zugleich ideale Akklimatisierung für den Kilimanjaro

    Die Besteigung des Mount Meru mit seinen 4.565 m Höhe ist ein abwechslungsreiches Trekking zum fünfthöchsten Berg Afrikas. Die Vegetationszonen sind ähnlich derer am Kilimanjaro. Zu Beginn geht es durch dichten Regenwald des Arusha Nationalparks. Aufgrund der vielen Tiere, die hier heimisch sind, hat die Besteigung besonders im unteren Bereich einen leichten Walking Safari-Charakter. Nicht selten trifft man auf Giraffen, Wasserbüffel und Zebras. Eine Gruppe Affen schwingt an Lianen schreiend durch die Baumwipfel. Für unsere Sicherheit sorgt ein Ranger der Nationalparkbehörde, der uns begleitet. Im oberen Drittel der Besteigung erwarten uns steile Felspassagen bei denen man die Hände zur Hilfe...