Reise: 16530
Termine und Preise Leistungen Anfrageformular

Oman: 13 Tage Familienreise Gruppenreise Oman 2016 – empfohlen mit Kindern ab 6 Jahren

  • Oman for family
  • OM-Oman-for-family-1
  • OM-Oman-for-family-2
  • OM-Oman-for-family-3
  • OM-Oman-for-family-4
  • OM-Oman-for-family-5
  • OM-Oman-for-family-11
  • OM-Oman-for-family-13
  • OM-Oman-for-family-7
  • OM-Oman-for-family-10
  • OM-Oman-for-family-9
  • OM-Oman-for-family-8
  • OM-Oman-for-family-6
  • OM-Oman-for-family-12
  • OM-Oman-for-family-16
  • OM-Oman-for-family-15
  • OM-Oman-for-family-14
  • OM-Oman-for-family-17

Während unserer Oman-Familienreise erleben wir die Magie des alten Orients. Hier können wir eine vielfältige Landschaft entdecken: Oasen, Gebirgszüge, Wüsten, Strände und die Haupstadt mit Ihrer arabischen Geschichte. Wir besichtigen Festungen und Paläste sowie Märkte und ehemalige Handelsstädte.

Ein Höhepunkt dieser Familienreise ist das Treffen mit einer Beduinenfamilie und eine Kamelsafari durch die Wüste. Der unglaubliche Sternenhimmel, den wir bei einer Übernachtung im Wüstencamp bestaunen können, ist wirklich einmalig. Das nächste Highlight ist eine Nachtwanderung am Strand, bei der wir mit viel Glück Schildkröten bei der Eiablage sehen können. Der höchste Berg des Omans ermöglicht uns den Blick tief hinunter in den Grand Canyon des Omans. Auch für ausreichend Entspannung ist gesorgt und Baden können wir im Pool, in Seen oder im Meer. Wir wünschen Ihnen „Rihla saida (gute Reise) …

Wie empfehlen diese Reise für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.Sultan Qaboos lenkt das Land seit mehr als vierzig Jahren und hat es aus dem tiefsten Mittelalter in die Moderne geführt. Wo einst die Weihrauchstraße begann, findet man heute alte Traditionen und modernen Komfort, wilde, ursprüngliche Landschaften und Oasen. Zwei Wochen lang erkunden wir das Sultanat, seine Städte, Natur und Menschen.

Reiseverlauf:

Anreise

Flug nach Muscat (nicht inkludiert) – Ankunft und Check- In im Hotel

Am heutigen Tag startet die Oman Familienreise. Nachdem wir am Flughafen in Muskat unser Visum für den Aufenthalt abgeholt haben, werden wir in unser Hotel City Seasons begleitet. Von hier aus können wir die Umgebung erkunden, eines der Restaurants besuchen und erste Eindrücke von der fremden Kultur erlangen. Im Hotelpool auf dem Dach können wir etwas entspannen.

Speedboattour, Strand-BBQ und Muscat by night

Fahrt zum Hafen Bandar Al Rowdha – Speedboattour entlang der Küste – Beobachtung von Delfinen – Schnorcheln und Schwimmen in der paradiesischen Khiraner Bucht – privates Grillbuffet am Strand – abends Citytour mit Sultanspalast Al Alam und Souk

Unser Morgen startet mit einerSchnellboottour entlang der omanischen Küste und schwimmen sowie schnorcheln können wir in der Khiraner Bucht im Meer. Vielleicht begegnen wirsogar ein paar Delfinen! Unter Wasser können wir bunte Fische und Korallenriffe bewundern. Das orientalische Mittagessen wird für uns am Strand gegrillt. Anschließend relaxen wir am Strand bis das Boot uns wieder zurückbringt.

Am Abend nimmt uns unser Reiseleiter mit auf eine Stadtrundfahrt durch Muscat, bei der wir den bekannten Markt (Mutrah Souk), den gigantischen Sultanspalast und die schöne Altstadt entdecken.

Verpflegung: F/M

Nizwa

Besuch der Großen Moschee in Muscat – Fahrt in Richtung Nizwa – Besuch auf Mohamed al Jhamoudis Tierfarm – Besuch des Souk – Abendessen in einem typisch omanischen Restaurant (nicht inkludiert)

Heute tauchen wir in die arabische Kultur ein, wir besuchen die Qaboos Moschee. Diese ist eine der größten ihrer Art weltweit.

(Hinweis: Die Sultan Qaboos Moschee ist die Einzige Moschee, welche auch von Nicht-Muslimen betreten werden darf. Man muss sich an die Kleiderordnung halten und sich zurückhaltend und ruhig verhalten. Die Arme und Beine müssen komplett bedeckt sein und Frauen müssen ihren Kopf mit einem Tuch umhüllen. Fotografieren und Filmen ist in der Moschee möglich, man sollte allerdings auf Betende Rücksicht nehmen. Bevor man die Gebetshallen besichtigen kann, werden die Schuhe ausgezogen und in ein Regal gestellt.)

Anschließend geht unsere Fahrt ins Landesinnere. Wir erfahren ein Stück vom Landleben auf einer Tierfarm, bevor wir die ehemalige Hauptstadt Nizwa erreichen. Dort besuchen wir den Souk, ein Markt der von Haushaltswaren über duftende Gewürze bis zu handgefertigtem Schmuck alles anbietet. Hier erleben wir ein orientalisches Flair und spüren die typisch arabische Atmosphäre. Im Anschluss besuchen wir ein landestypisches Restaurant und essen gemeinsam (nicht inklusive). Am Hotel können wir uns noch ein wenig ausruhen und die ersten Erlebnisse auf uns wirken lassen.

Transfers: ca. 3 Std.
Verpflegung: F

Jebel Akhdar – der grüne Berg

Fahrt mit dem Allradfahrzeug ins Gebirge – schöne Wanderung durch die Terrassengärten (2 Std.) – Granatapfel-, Mandel- und Zitronenbaumfelder – Freizeit am Hotelpool

Auf dem Weg von Nizwa nach Jebel Akhdar fahren wir ins Gebirge. Dieser Weg kann nur mit Allradfahrzeugen bestritten werden. Der Jebel Akhdar ist 2.980 Meter hoch,ist bekannt für sein breites Plateau und durch die klimatischen Konditionen wachsen hier Früchte wie Aprikosen, Birnen, Trauben sowie Mandeln aber auch Safran. Granatäpfel sind hier ebenfalls in ihrer optimalen Umgebung. Einige omanische Dorfbewohner haben Teile des Berges in wunderschöne Terrassen verwandelt. Nach einer einmaligen Wanderung an diesem eindrucksvollen Tag können wir uns am Nachmittag entspannen und diesen frei gestalten.
Transfers: ca. 3 Std.
Verpflegung: F/A

Alte Lehmhäuser in Al Hamra

Besuch der Festung in Nizwa – Fahrt zur Jabrin-Festung – Fahrt zur alten Handelsstadt Al Hamra – Besichtigung der typischen roten Lehmhäuser

Wir besuchen heute die Festung in Nizwa, von wo aus wir einen tollen Blick über die Oasenstadt genießen können. Die Jabrin Festung, ein einzigartiger Palast, zeigt uns das Leben aus der Vergangenheit. Außerdem sehen wir den Souk in Nizwa und die Festung von Bahla, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist.

Letztlich besichtigen wir noch die alten Lehmhäuser in Al Hamra. Sie sind großteils noch bewohnt. Hier gewinnen wir auch Einblicke in die Vergangenheit. Wir sehen zu, wie auf traditionelle Weise Brot gebacken, Kaffee geröstet, Naturheilmittel hergestellt werden und vieles mehr.

Den Nachmittag können wir frei gestalten und vorzugsweise im Pool verbringen.

Transfers: ca. 2 Std. inkl. Stopps
Verpflegung: F

Der omanische Grand Canyon

Fahrt zum Jebel Shams – Blick auf Wadi Gul – spektakuläre Panorama-Wanderung (3 Std., einfaches Niveau) – gemeinsames Abendessen & Lagerfeuer

Der osmanische Grand Canyon steht heute im Mittelpunkt unserer Tour. Unterwegs machen wir Halt am Wadi Gul und schauen uns die Tonhäuser am Berghang an.Danach erkunden wir gemeinsam den höchsten Berg Jebel Shams auf der arabischen Halbinsel mit seinen zahlreichen Hängen und Bergspitzen. Wir blicken hinab in die tiefe Schlucht Schurfat An Nakhr. Der Jebel Shams trägt seinen Namen, da er die Sonne im Aufgang empfängt und beim Untergang verabschiedet. Wir machen eine schöne Panorama- Wanderung bevor wir abends am Hotel den Tag gemütlich bei einem Lagerfeuer ausklingen lassen.
Verpflegung: F/A

Abenteuer Wüste

Fahrt in die Wüste Wahiba – freilaufende Kamele – Sonnenuntergang am Pool – Sternenhimmel beobachten – Übernachtung im komfortablen Wüstencamp

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren heute zum 1000 Nights Wüstencamp. Die Hinfahrt ist schon ein unglaubliches Erlebnis, vorbei an Kamelen und riesigen Dünen. Nach der Ankunft können wir am Pool entspannen und die spektakuläre Wüstenlandschaft genießen. Wir essen im freien zu Abend und genießen Köstlichkeiten vom Grill und Buffet.

Das Camp ist gut ausgestattet und sehr kinderfreundlich sowie eine beliebte Anlaufstelle für Familien. Inmitten der großen Sandtürme können vor dem Schlafen noch ein unvergleichlichen Sternenhimmel beobachten und die Hektik der Stadt einfach mal vergessen.

Transfers: ca. 3 Std.
Verpflegung: F/A

Wadi Bani Khalid

Ausflug zur Oase mit Möglichkeit zum Schwimmen im Naturpool – Treffen einer Beduinenfamilie – Kamelreiten üben – Übernachtung im Wüstencamp – Optional: Kamelsafari, Dune-Bashing

Es geht in die Oase Wadi Bani Kahlid, zu den großen Naturpools mit kristallklarem Wasser, die zu einem kühlenden Bad einladen. Mitten in der Wüste lernen wir danach eine Beduinenfamilie kennen und dürfen alle Fragen stellen die uns auf dem Herzen liegen. Wir erfahren eine Menge interessanter Dinger über den Alltag und die Kultur der Familien.
Am Nachmittag können wir optional an der Kamelsafari teilnehmen.
Verpflegung: F/A

Piratenboote & Meeresschildkröten

Fahrt nach Sur – Besuch der Dhau-Werft mit traditionellen hölzernen Fischerbooten – Fahrt nach Ras alHadd – Nachtwanderung mit Beobachtung der Meeresschildkröten

Heute verlassen wir die Wüste und fahren wieder ans Meer. Wir besichtigen in Sur eine Dhau-Werft mit traditionellen Fischerbooten. Früher segelten Omans Seefahrer wie Piraten und Sinbad über ferne Meere. Durch die Höhe der Schiffe durchqueren sie alle Stürme des Indisches Ozeans. Die früheren Handelsschiffe stellen heute ein Statussymbol für die Sultane dar.
Nach dem Abendessen im Hotel startet eine Wanderung an den Schildkrötenstrand (15 Minuten vom Hotel entfernt) und wir beobachten die Tiere beim Nestbau und der Eiablage. Nur zur Eiablage verlassen die Schildkröten das Meer. Sich an Land zu bewegen ist sehr mühevoll. Nach 55 Tagen schlüpfen die Kleinen aus ihren Eiern. Da der Ozean verschmutzt ist, steht der gesamte Küstenabschnitt unter Naturschutz und darf bei Dunkelheit nur in Begleitung eines Naturschützers betreten werden, um die Sicherheit der Tiere zu garantieren.
Transfers: ca. 2 Std.
Verpflegung: F/A

Abreise oder Verlängerung

Rückfahrt nach Muscat – Rückflug

Heute führt uns die Rückfahrt in die Hauptstadt entlang der Küsten mit Blick auf den blauen Golf von Oman. Wir verabschieden uns von unserm Reiseleiter und treten die Heimreise an oder nutzen die optionale Verlängerung um im Luxushotel Shangri-La Resort & Spa noch ein wenig auszuspannen.
Transfers: ca. 4 Std.
Verpflegung: F

Ankunft in Deutschland

Ankunft in Deutschland – Flug nicht inkludiert

Unsere Omanreise ist am Ende, wir landen mit vielen unvergesslichen Erfahrungen wieder in der Heimat.


Leistungen:

  • 10 bis 20 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis zum 10. Tag
  • 7 Übernachtungen in guten-Mittelklassehotels
  • 2 Übernachtungen im Wüstencamp
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • 20 Euro Spende pro Familie für die For Family Reisen-Hilfsprojekte
Der Reisepreis gilt p. P. im DZ.
Der Kinderpreis gilt im DZ + Zustellbett bei 2 Vollzahlern.
Kinder im eigenen DZ bei 2 Vollzahlern: 1.699€ pro Kind

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Wie empfehlen diese Reise für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.


Teilnehmer:

Mindestens: 10
Maximal: 20 Teilnehmer

AGB´s

Reisetermine

AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ


Das könnte dir auch gefallen...



family : Oman Oman for family OMA01 -